THE YOUNG SCOTS TRAD AWARD WINNER TOUR
»Scots Artist of the Year«  

Das Scots-Preisträger-Festival 2018.


Frischer Wind aus den Highlands!

Zwischen 14. Februar und 4. März 2018 präsentiert erstmals deutschlandweit eine Tournee die aktuell herausragendsten schottischen Musiker, allesamt Preisträger der »BBC Radio Scotland Young Trad Awards«, »BBC Radio 2 Folk Awards« und »MG Alba Awards«.

 

Großartiges Ziel dieser von der »BBC« und von »MG Alba« organisierten Wettbewerbe ist es, junge schottische Musiker zu animieren, schottische Musiktraditionen mit der eigenen musikalischen Virtuosität fortzuführen und zu beflügeln.

Bei den »BBC Radio Scotland Young Trad Awards« beispielsweise bewerben sich jährlich unzählige Musiker, die sechs Finalisten kämpfen anlässlich eines Prestigekonzerts beim berühmten »Celtic Connections Festival« im schottischen Glasgow um den ersten Platz.
Der beste Musiker wird mit dem »BBC Radio Scotland Young Traditional Musician Award« des entsprechenden Jahres ausgezeichnet.

 

Die deutsch-schottische Agentur »Concert Connections« holt dieses hochklassige Festival neuer schottischer Musik und Klangfarben nach Deutschland.


2018 startet die WINNER TOUR erstmals zu 19 Konzerten in Deutschland - und MUSIK ZWISCHEN DEN WELTEN ist stolz, Ihnen dieses Festival in Dresden präsentieren zu können.

 

Das dynamische und abwechslungsreiche Programm besteht aus zwei Teilen. In der ersten Programmhälfte spielen die drei Solo-Künstler Claire Hastings, Mohsen Amini und Ryan Young, jeweils begleitet vom Gitarristen Craig Irving.
In der zweiten Hälfte spielen die Künstler in verschiedenen Konstellationen gemeinsam im Duo, Trio und Quartett.

 

Bei der YOUNG SCOTS TRAD AWARD WINNER TOUR 2018 sind dabei:

________________________________________________________________

 

 

MOHSEN AMINI

Concertina


Preisträger des »BBC Radio Scotland Young Trad Awards 2016«


Zahlreiche Auszeichnungen

und Nominierungen

mit Band »Talisk«


»Up and Coming Artists of the Year« bei den »MG ALBA Scots Trad Music Awards«


Gewinner »BBC Radio 2 Young Folk Award 2015«


Aktuelles Projekt:

Superband »IMAR«.

 

Mohsen Amini aus dem schottischen Glasgow, gilt als einer der jungen Superstars der Szene, der »Herold« bezeichnet ihn als "Virtuosen auf der Concertina" und »BBC Schottland« als "Eine Kraft der Natur".


2014 gründete er das mehrfach preisgekrönte Trio Talisk«, das nach nur zwei Monaten bereits einen Danny Kyle Award« und kurz darauf einen BBC Radio 2 Folk Award«. gewann. Ihr Debütalbum Abyss« wurde bei den 2016 MG Alba Trad Awards« als Album des Jahres« nominiert, die gleichen Auszeichnungen, wo dies zuvor als "Up and Coming Artists the Year" nominiert wurde.

Mohsen gründete auch zu Beginn des Jahres 2016 die renommierte Supergruppe »Ímar«. Sie haben im Laufe eines Jahres zwei ihrer Videos mit einem Übermaß von einer halben Million Aufrufe und mit über 10.000 Likes auf Facebook, einem unerhörten Erfolg in der traditionellen Musikwelt.

 

Hier ein Stück von »Ímar«:

 

 

_______________________________________________________________

 

 

CLAIRE HASTINGS

Ukulele | Gesang


Gewinnerin des

»BBC Radio Scotland Young Trad Awards 2015«.


Aktuelle Projekte:

»Claire Hastings Band«

und »Top Floor Taivers«.

 

"Hastings’ talents not just as a musician but as a compelling storyteller were obvious."
The Herald

 

"Claire Hastings’s debut album is one of the best Scottish releases this year in any musical genre."

ALAN MORRISON, Head of Music at Creative Scotland

 

"An exquisite album!" SONGLINES

 

"Authentic and cheerful, filled with promise, warmth and vivacity."

THE LIVING TRADITION

 

"Claire does more than simply sing a song, she takes you to the story and sits you comfortably right beside the singer."

FRUK

 

 

 

_______________________________________________________________

 

 

CRAIG IRVING

Gitarre

 

Gewinner des

»BBC Radio 2 Young Folk Award 2015« mit der schottischen Band »Talisk«.


Aktuelles Projekt:

schottische Band »Mànran«.

 

Craig Irving kommt aus dem schottischen Inverness. Der studierte Gitarrist (Lews Castle College und Royal Conservatoire of Scotland) gründete mit Hayley Keenen und Mohsen Amini 2014 das schottische Trio »Talisk«, mit dem er nur einige Monate nach der Gründung den ersten Platz beim »BBC Radio 2 Young Folk Award« belegte. Mit »Talisk« ist Craig bereits im Vereinigten Königreich, Europa und Australien aufgetreten. Ihr Debutalbum »Abyss«, wurde bei den 2016 »Scots Trad Music Awards« zum »Album des Jahres« nominiert.

 

Craig spielt ebenfalls in der schottischen Folkformation »Mànran«, mit der er zahlreiche internationale Tourneen bestritt, wie z.B. in Australien, Dänemark, Deutschland, Irland, Schweiz, Spanien und Belgien.

Dank dieser zahlreichen brillanten Performances wurde die Band bei den 2016 »Scots Trad Music Awards« als »Live Act of the Year« nominiert.

Anfang 2017 wird »Mànran« ihr drittes Studioalbum veröffentlichen.

 

Hier ein Song mit »Talisk«

 

 

_______________________________________________________________

 

 

RYAN YOUNG 

Geige


Masterabschluss

»Royal Conservatoire

of Scotland«.


Finalist »BBC Radio Scotland Young Trad Awards 2016«.


Gewinner

»MG Alba Award 2016«.


Aktuelles Projekt: Debutalbum mit Jesse Lewis (»Grammy« ausgezeichneter US-Producer).

 

 

"Uniquely graceful and expressive playing. A future star of the Scottish fiddle world."

Aidan O’Rourke (Lau)


"Ryan’s playing brings an intense and unique approach to the burgeoning Scottish music scene."
Ross Ainslie (Treacherous Orchestra)

 

"He is an immensely talented player with his own quite distinct style."

Alistair McCulloch

 

"His passion and technical skills as a fiddle player are evident in everything he plays … His understanding of the fiddle is excellent, giving his music a voice of its own."

Marie Fielding

 

‘Wow Ryan! What a performance.

There was so much emotion in your playing."

Gillian Frame

 

 

 

_______________________________________________________________

 

 

 

Eintritt:

Vorverkauf: 16,00 | 18,00 € | 20,00 € | 22,00 | 24,00 €

ermäßigt für Berechtigte um 4,00 - 6,00 €

Abendkasse: 20,00 | 22,00 € | 24,00 € | 26,00 | 28.00 €

ermäßigt für Berechtigte um 6,00 €

 

(Ermäßigungsberechtigt sind Menschen ohne eigenes Einkommen durch

Arbeit oder Rente: Schüler | Studenten | Arbeitslose | Hartz IV-Empfänger | Dresden-Pass-Inhaber | Schwerbeschädigte ab 70%)

 

Vorverkauf:

zuzügl. 10% Vorverkaufsgebühren

 

___________________________
 

N  E  W  S

___________________________

 

09.06.2017

ALLE KONZERTE 2017
sind hier zu sehen.

Einfach rdie Konzertübersicht
unterscrollen.

 

Die Tickets dafür

sind deutschlandweit in zahlreichen Ticketshops und Vorverkauskassen erhältlich. 

online auch hier - mit Link

auf den Konzertseiten.

 

VIEL FREUNDE!

 

_______________________

 

20.04.2017

Danke, DRESDNER MORGENPOST, für die Aufmerksamkeit und die freundlichen Worte.

_______________________

 

30.01.2017

Danke, DRESDNER MORGENPOST, für die Aufmerksamkeit und die freundlichen Worte.

 

___________________________

 

08.11.2016

Straßengezwitscher e.V. und ScottyScout veröffentlichen

"ORTE DER DEMOKRATIE IN DRESDEN" - der etwas andere Dresdner Stadtführer.

Mit dabei: MUSIK ZWISCHEN DEN WELTEN

Wer es nachlesen will -

Klick aufs Bild!

 

___________________________

 

 

08.08.2016

Bei cybersax hat der in seine schwedische Heimat zurückgekehrte STEFAN JOHANSSON einen Abschiedsgruß hinterlassen, wobei er auch diese Konzertreihe erwähnt.

Klick aufs Foto:

"Es gibt natürlich einige Höhepunkte, aber „Musik zwischen den Welten“, die Konzertreihe von Andreas Grosse war immer ein Fest und was ganz Besonderes.

Außerdem ist es die beste Weltmusikreihe, die Deutschland zu bieten hat und es war für mich eine Ehre, dort auftreten zu dürfen."

 

Danke, Stefan, für die freundlichen Worte!
Die Freude und die Ehre, Dein Dresdner Konzertveranstalter zu sein, liegt ganz bei mir.

 

___________________________

 

01.10.2015

Die neue SAX ist da - mit

einem Artikel zu "10 Jahre

"Musik zwischen den Welten"

Und hinten im Heft gibt es das Plakat "Mein Name ist Mensch!" - Find ich toll!

Herzlichen Dank an die SAX!

___________________________

 

18.09.2015

Die zweite Auflage des Plakats Mein Name ist Mensch ist erschienen. Mit dabei sind nahezu alle Künstler, die bis Jahresende 2015 bei MZDW musizieren.

Die Plakate werden bei den Konzerten zur Mitnahme ausgelegt. Um eine Spende

wird dringend gebeten - diese kommt der Arbeit des Hilfsvereins ARCHE NOVA zugute.

___________________________

 

15.03.2015

Als Reaktion auf die politische Situation in Dresden entwickelte ich Ende letzten Jahres unten stehendes Plakat.

 

Die erste Auflage in Höhe von 1.000 Exenmplaren war schnell vergriffen. Zu Beginn der neuen Saison wird es eine zweite Auflage geben.

__________________________

 

 

07.03.2014

Zur Eröffnung der Ausstellung "Das neue Deutschland -

Von Migration und Vielfalt" im Deutschen Hygiene-Museum Dresden sprach Dresdens Oberbürgermeisterin Helma

Orosz in ihrem Grußwort u.a.:


"Beispiele für ein gelungenes Miteinander gibt es jede Menge..." Die dann folgende Aufzählung einiger integrativ wirkender Projekte endet mit:
"Und so hat die Konzert-

reihe MUSIK ZWISCHEN DEN WELTEN das wohl treueste Stammpublikum."


Fein!

Dieser Blumenstrauß geht an SIE - an das nicht nur treueste, sondern auch freundlichste, interessierteste und überhaupt beste Publikum, welches man nur haben kann ;-)
__________________________

 


05.11.2012

Laut Einschätzung der Musikzeitschrift FOLKER (Ausgabe 11/12 2012) präsentiert MUSIK ZWISCHEN DEN WELTEN "seit Jahren das beste Welt- und Folkmusik-

programm Deutschlands".  

 

Danke für die Blumen!

Der Artikel schließt mit dem

etwas tapsig formulieren Aufruf

"... wenn Ihr in der Dresdner

Kante seid, die Konzerte besuchen!"

 

Das ist sicher keine schlechte Idee, der ich mich hiermit gern anschließen möchte ...

___________________________

 

      MEIN NAME IST MENSCH.

Klick auf das Bild!

___________________________

 

___________________________


Start dieser homepage:
01.07.2012

Besucher seitdem: