o

 

MusiSHEans ist ein globales Netzwerk zur Förderung von Musiker*innen.

Wir versammeln ein Publikum, das hungrig nach guter Musik ist, spüren herausragende Musiker*innen auf und verbinden die beide Gruppen auf mehreren Kanälen. Unser Traum ist eine Welt, in der Musikschaffende unabhängig von ihrem Geschlecht die Aufmerksamkeit erfahren, die sie verdienen. Gleichzeitig wollen wir jungen Mädchen ein Vorbild sein und

sie ermuntern, ein Instrument in die Hand zu nehmen und dieser Welt

zu zeigen, was sie können.
MusiSHEans wird unterstützt von international respektierten Künstlern,
unter ihnen: Badi Assad (Brasilien), Tommy Emmanuel (Australien),

Jon Gomm (England) und John Knowles (USA).


Wir wollen lokale Musiker*innen fördern und sie im Vorprogramm zur Eröffnung der Konzerte unserer Tour einladen.

Ihre Musik teilen wir anschließend auf unserer Plattform.

 

 

Mit Christie Lenée aus den USA, Karlijn Langendijk aus den Niederlanden und Judith Beckedorf aus Deutschland kommen im November 2019 zum ersten Mal drei der weltbesten GitarristINNEN zusammen zu einer Tour durch 30 Städte Europas - und sind dabei auch zu Gast in Dresden.

 

 

 

 

Karlijn Langendijk
stammt aus den Niederlanden.
Seit ihrer Geburt ist sie umgeben von akustischer Gitarrenmusik und begann im Alter von 13 Jahren,
inspiriert durch ihren Vater, Gitarre zu spielen. Fasziniert von der Technik des Fingerstyle und
beeinflusst von klassischer und moderner Musik komponiert sie seither und tourte erfogreich bereits
durch Deutschland, Italien, Tschechien und China. Dabei teilte sie die Bühne mit Künstlern wie Tommy
Emmanuel und Peter Finger.

o

o

o

o

 

Claire Besson

ist Absolventin der Pôle d'enseignement Supérieur und gewann den internationalen Gitarrenwettbewerb Montigny-le-Bretonneux, den Fontenay-Sous-Bois-Gitarrenwettbewerb und den Wettbewerb der Nuits Musicales de Cieux 2014. Solo, als Solistin mit Orchester und in weiteren kammermusikalischen Besetzungen bereiste sie viele Länder Europas und konzertierte auch in China. Fasziniert von der traditionellen Weltmusik begeistert sie mit ihrer leidenschaftlichen Art zu musizieren, voller Ausdruck und Dynamik.

o

o

o

o

 

Judith Beckedorf
ist Singer/Songwriterin und Multi-Instrumentalistin an Gitarre, Mandoline und Banjo. Musikalisch ist in in verschiedenen Stilen und Genres unterwegs.
In ihren eigenen Kompositionen verbindet sie persönliche Erfahrungen und fiktive Geschichten mit fassbaren Melodien auf der Nylonsaiten-Gitarre. In Nashville, TN verfiel sie der Folkmusik und lässt diese in ihr Spiel einfließen. Ihre Konzerte führten sie bereits in zahlreiche Städte Europas und der USA.

o

o

 

Tickets im Vorverkauf:
Normalpreis: 16,00 | 18,00 | 20,00 €

ermäßigt für Berechtigte: 12,00 | 14,00 | 16,00 €
ermäßigt für Kinder (6 - 15 Jahre): 8,00 | 9,00 | 10,00 €
(Nur in Begleitung erwachsener Betreungspersonen)

 

Ermäßigungsberechtigt
sind Menschen
ohne Einkommen durch Arbeit: 

Schüler | Studenten | Rentner | Arbeitslose | Hartz IV-Empfänger
Dresden-Pass-Inhaber | Schwerbehinderte ab 70 Grad
Der Anspruch muss durch ein Dokument beglaubigt werden.

 

Die durch den Ticketanbieter erhobenen Vorverkaufsgebühren

betragen 10% des Vorverkaufspreises.

Außerdem erhebt der Ticketanbieter pro Bezahlvorgang (egal, ob für ein

oder mehrere Tickets) eine einmalige Servicegebühr von 2 Euro.

Es lohnt sich also, bei einer Bestellung mehrere Tickets zu erwerben.

 

 

 

KOMBI TICKET für beide Konzerte:

29.10. ANDALUSIAN GUITAR DUO
07.11. THE MUSISHEANS

 

Nur im Vorverkauf:

Normalpreis: 26,00 | 28,00 | 30,00 | 32,00 €

ermäßigt für Berechtigte: 20,00 | 22,00 | 24,00 | 26,00 €

 

 

Tickets an der Abendkasse:
Normalpreis: 20,00 | 22,00 | 24,00 €

ermäßigt für Berechtigte: 16,00 | 18,00 | 20,00 €
ermäßigt für Kinder (6 - 15 Jahre): 10,00 | 11,00 | 12,00 €

(Nur in Begleitung erwachsener Betreungspersonen)

___________________________

A K T U E L L E S

___________________________

 

19.06.2019

 

Die neue Broschüre,

wird grad gedruckt und ab kommende Woche versendet und verteilt.

SIE wollen sie auch haben?
Schreiben Sie mir eine mail.

Die danach kommende Ausgabe wird für den Zeitraum DEZ 2019 bis FEBRUAR 2920 erarbeitet.

Erscheinen wird sie Anfang NOV.

 

Anzeigenanfragen und -wünsche für diese kommende Ausgabe senden Sie bitte per mail an info@mzdw.de 

 

__________________________

 

Der FOLKER wird ZWANZIG.

Wir gratulieren!

Aus diesem Anlaß durfte ich einen kleinen Beitrag schreiben. Den gibt es hier:

_______________________

 

20.04.2017

Danke, DRESDNER MORGENPOST, für die Aufmerksamkeit und die freundlichen Worte.

_______________________

 

30.01.2017

Danke, DRESDNER MORGENPOST, für die Aufmerksamkeit und die freundlichen Worte.

 

___________________________

 

08.11.2016

Straßengezwitscher e.V. und ScottyScout veröffentlichen

"ORTE DER DEMOKRATIE IN DRESDEN" - der etwas andere Dresdner Stadtführer.

Mit dabei: MUSIK ZWISCHEN DEN WELTEN

Wer es nachlesen will -

Klick aufs Bild!

 

___________________________

 

01.10.2015

Die neue SAX ist da - mit

einem Artikel zu "10 Jahre

"Musik zwischen den Welten"

Und hinten im Heft gibt es das Plakat "Mein Name ist Mensch!" - Find ich toll!

Herzlichen Dank an die SAX!

___________________________

 

18.09.2015

Die zweite Auflage des Plakats Mein Name ist Mensch ist erschienen. Mit dabei sind nahezu alle Künstler, die bis Jahresende 2015 bei MZDW musizieren.

Die Plakate werden bei den Konzerten zur Mitnahme ausgelegt. Um eine Spende

wird dringend gebeten - diese kommt der Arbeit des Hilfsvereins ARCHE NOVA zugute.

___________________________

 

15.03.2015

Als Reaktion auf die politische Situation in Dresden entwickelte ich Ende letzten Jahres unten stehendes Plakat.

 

Die erste Auflage in Höhe von 1.000 Exenmplaren war schnell vergriffen. Zu Beginn der neuen Saison wird es eine zweite Auflage geben.

__________________________

 

 

07.03.2014

Zur Eröffnung der Ausstellung "Das neue Deutschland -

Von Migration und Vielfalt" im Deutschen Hygiene-Museum Dresden sprach Dresdens Oberbürgermeisterin Helma

Orosz in ihrem Grußwort u.a.:


"Beispiele für ein gelungenes Miteinander gibt es jede Menge..." Die dann folgende Aufzählung einiger integrativ wirkender Projekte endet mit:
"Und so hat die Konzert-

reihe MUSIK ZWISCHEN DEN WELTEN das wohl treueste Stammpublikum."


Fein!

Dieser Blumenstrauß geht an SIE - an das nicht nur treueste, sondern auch freundlichste, interessierteste und überhaupt beste Publikum, welches man nur haben kann ;-)
__________________________

 

29.08.2013
Interview aus den DRESDNER NEUESTE NACHRICHTEN
 

__________________________

 

05.11.2012

Laut Einschätzung der Musikzeitschrift FOLKER (Ausgabe 11/12 2012) präsentiert MUSIK ZWISCHEN DEN WELTEN "seit Jahren das beste Welt- und Folkmusik-

programm Deutschlands".  

 

Danke für die Blumen!

Der Artikel schließt mit dem

etwas tapsig formulieren Aufruf

"... wenn Ihr in der Dresdner

Kante seid, die Konzerte besuchen!"

 

Das ist sicher keine schlechte Idee, der ich mich hiermit gern anschließen möchte ...

___________________________

 

      MEIN NAME IST MENSCH.

Klick auf das Bild!

___________________________


Start dieser homepage:
01.07.2012

Besucher seitdem: